Youngtimer-Centrum Flensburg

0157-32858256

Tipps für den richtigen Kühlerschutz – so vermeiden Sie Pannen und Schäden.

Sommer, Sonne, Urlaub, Stau. Bei Nichtbeachtung der Herstellervorgaben kann es zu Schäden am Kühlsystem und durch hohe Temperaturen auch am Motor kommen. Das lässt sich aber vermeiden.

Wenn Kühlflüssigkeit fehlt, wird häufig mit Leitungswasser aufgefüllt. Dabei ändert sich das Mischverhältnis zwischen Wasser und Kühlmittel und das Kühlsystem wird einer stärkeren Korrosion ausgesetzt. Ein Problem führt zum anderen. Eventuelle Schäden am Kühlsystem, die zum Flüssigkeitsverlust führen, werden ignoriert.  Unsere Tipps:




  1. Häufiges Nachfüllen deutet auf einen Defekt hin. In diesem Fall sollte unbedingt die Werkstatt aufgesucht werden.

  2. Bei Fahrzeugen, die sechs Jahre oder älter sind, alle drei bis vier Jahre den Kühlerschutz wechseln.

  3. Niemals Kühlerschutzmittel unterschiedlicher Technologien mischen.

  4. Immer die Anweisungen der Automobilhersteller beachten.



So machen Sie nichts falsch: Bei uns erhalten Sie 1 Liter Gebinde mit „Ready-Mix“ Kühlflüssigkeit. Diese ist vorgemischt, entspricht den Herstellervorgaben und passt wunderbar in den Kofferraum. Sprechen Sie uns gerne an.


 

Tipps für den richtigen Kühlerschutz – so vermeiden Sie Pannen und Schäden.